Desktop-PC/Tablet English

Lady Lia

Lady Lia
Direktkontakt
Anwesenheit Penthouse
10.12., 11.12., 16.12., 17.12., 22.12., 23.12.

Mein Name ist Lady Lia

Und meine sadistischen Neigungen habe ich seit ich denken kann - und nun möchte ich diese an Dir ausleben!
 
Ich mag es, wenn mir beim Spiel freie Hand gelassen wird und ich nur Deine absoluten Tabus kenne.

Ob als bizarre Ärztin oder strenge Herrin, spielerische Quälerei oder harte Bestrafung - ich habe Fantasie und versetze mich gern auch in Deine hinein.
Mir kannst Du jede noch so bizarre Vorstellung anvertrauen, Du bist zwar in jungen, aber durchaus erfahrenen Händen. Bei einem persönlichen Vorgespräch können wir gerne auch komplexere Abläufe vereinbaren.
Anfänger sind bei mir ebenso willkommen wie erfahrene Tunnelspieler!

Trotzdem: Wer hier eine düstere Göttin der Dunkelheit erwartet, die einem mit einem einzelnen Wimpernaufschlag die Seele aussaugt um fortan gemeinsam jeden Neumond dreimal nackt gegen den Uhrzeigersinn um eine Birke zu tanzen, ist hier grundfalsch.

Aus der privaten SM-Szene bin ich vor circa 2 Jahren auch in die kommerzielle Schiene gewechselt, habe viel Spannendes dazugelernt, neue Vorlieben entdeckt, einige meiner früheren Tabus mit mehr Freuden als erwartet gebrochen (manchmal muss man auch etwas wagen) und ich bin noch immer mit Begeisterung bei der Sache.
Grundsätzlich bin ich sehr experimentierfreudig, also glaub mir: egal wie Deine Fantasie aussieht, mir ist nichts zu absurd oder zu finster, ich mache mich auch nicht darüber lustig. Dazu musst Du aber klar artikulieren können, was Du Dir vorstellst.

Trotzdem: ich bin ein völlig normaler Mensch und genauso führe ich auch meine Vorgespräche erst einmal auf Augenhöhe. Keine Telefonspiele - außer natürlich wir kennen uns und es gehört dazu. Wenn wir uns nicht persönlich kennen, können wir uns auch gerne im Vorfeld unverbindlich persönlich(!) unterhalten, gar kein Problem.

Jegliche Kontaktaufnahme von vornherein sparen können sich aber folgende Herrschaften: 24/7 Versklavung, am besten gleich lebenslänglich, Enteignung, Putzsklaven für meine Privatwohnung, Payslaves oder Männer, die eine Dominaseite mit Paarship verwechseln. (auch wenn alle 11 Minuten ein Sklave von einer Domina verhauen wird)

Und wenn ich jemandem einmal (aus solchen triftigen Gründen) gesagt habe: Nein, ich werde mit Dir keine Session machen und auch keinen Kontakt haben wollen, dann meine ich das auch so, da bringt ständiges Anrufen oder Schreiben gar nichts.

Aufgrund von einigen naja…sagen wir mal "Anfängerfehler-Erfahrungen" werden nicht unterdrückte Nummern klar bevorzugt. Natürlich verstehe ich, dass Mann nicht gerne seine Nummer an eine Unbekannte rausrückt. Ich stelle keinen Unfug damit an, mehr kann ich auch nicht sagen. Ich rufe Dich nicht Stunden oder gar Tage später zurück. Auf SMS/Emails antworte ich gerne.

Ausgewählte Vorlieben
  • Analspiele
  • Tease and Denial
  • Klinik
  • Strom
  • Latex
  • Spanking
  • TV-Erziehung
  • Bondage
  • Weteres gerne auf Anfrage

Weil ich aber nicht will, dass SM als "Job" tatsächlich in echte Arbeit ausartet, habe ich noch immer ein paar Tabus, die auch nicht verhandelbar sind, "Käuflichkeit" hin oder her:

GV (und bitte keine Sprüche wie "Öhhhm... und wenn ich was drauflege?!?" Mach das nicht. Wirklich, lass es einfach.)
Vomit. Ich kanns nicht. Keine Chance. Auch keine Versuche.
Bleibende Schäden und alles was Dich ins Krankenhaus befördern könnte. Oder auch alles Mögliche, das mich in den Knast bringen könnte.
Frauen misshandeln. Bring ich nicht übers Herz
 
Was ich gerne machen würde bzw. was ich für ausbaufähig halte: Boxen und Ringen

Ich kann leider nicht immer ans Telefon gehen. Auf Nummer sicher gehen: kündige einfach per SMS an um wieviel Uhr du anrufen wirst.
 
Ich erwarte Dich!

Zurück zur Übersicht