English

Meine nymphomane Sklavin - Teil 2

Meine nymphomane Sklavin - Teil 2 | von Autor Bizarrlady Pamela | Bizarrstudio Elegance Blog
Meine nymphomane Sklavin - Teil 2 - Foto Nr. 1 Meine nymphomane Sklavin - Teil 2 - Foto Nr. 2 Meine nymphomane Sklavin - Teil 2 - Foto Nr. 3 Meine nymphomane Sklavin - Teil 2 - Foto Nr. 4

Listig wie sie ist provoziert sie die Situation und stellt sich bewusst ungeschickt an.

Leckt den Hoden, jeden einzeln, bis sie beide behutsam einsaugt.

"Hast du nicht gehört, dass du dich an meine Anweisungen halten sollst, du nimmersattes Ding," herrsche ich sie an.

Dabei schlage ich ihr mit flacher Hand auf ihren prallen Arsch. Ein leises Aufstöhnen und sie gibt die Hoden frei. Verängstigt starrt der Sklave auf das Szenario.

"Ab auf das Bett mit dir," befehle ich mit strengem Ton.

Ich spreize ihre Hände und Beine auf das Bett. Ihr Venushügel ist schon ganz geschwollen vor Geilheit. Sie ahnt wohl schon was ich mit ihr vorhabe.

Ich entfessle den Sklave und befehle ihm, sich auf allen Vieren über sie zu knien und ihr dabei das Fötzchen richtig hingebungsvoll und geil zu lecken.

Inzwischen schnalle ich mir den Umschnalldildo um. Ziehe mir die Latexhandschuhe an, um die Rosette schön vorzudehnen, bevor ich gefühlvoll den Umschnalldildo einführe und ihn dabei ordentlich zureite.

Gleichzeitig fasse ich ihm an seinen Schwanz und spüre wie prall und fest er ist, kurz vor der Explosion.

"Komm, leck sie ordentlich!"

Gerötete Wangen und ein hemmungsloses stöhnen, zeigt mir an, dass sie kurz vorm Kommen ist.

Noch zwei drei Stöße und die ganze aufgestaute Geilheit überflutet den Körper der Sklavin.

Ermattet sinkt der Sklave in die Arme seiner Gespielin. Ich ziehe mich zurück und gönne den Beiden eine kurze Erholungspause.

Autor: Bizarrlady Pamela - am 14.04.2017 Lese den vorherigen Teil dieses Blogs
Bestes Studio in Deutschland
Bestes Studio
Die erfahrenen Studio-Betreiber